Bewertung: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

Alles neu machen die Modern Sites in SharePoint


Grade haben wir uns so schön in die klassischen Teamsites (SP 2013 Design) eingearbeitet und daran gewöhnt, schon werden wir vom Office 365 Teams sanft aber bestimmt in das Arbeiten und Kennenlernen der neuen Site Collection Typen komplimentiert. Aber keine Sorge: Die klassischen Sites und sogar der Umschaltbutton zwischen Klass. und Modern Layout werden (noch) erhalten bleiben.

Auch mit Code angepasste Sites und Templates werden weiterhin funktionieren, denn auf das Versprechen der "Abwärtskompatibilität" können wir uns ja auch in Office Anwendungen meistens verlassen.



Modern Design in SP hat viele Vorteile


Ich muss auch sagen, dass die Sites und Pages in vielen Dingen und Fällen viel einfacher zu gestalten und im ständigen Hin und Her von Einstellungen und Ansichten nicht mehr ganz so umständlich sind, als das Arbeiten mit dem klassischen Layout. Beispiele sind u.a. das Hinzufügen, Sortieren, Filtern, die Reihenfolge oder das simple Umbenennen von Spalten oder das viel schnellere Erstellen von Ansichten in modern Pages oder Listen und Bibliotheken.

Ganz unglaublich finde ich die bedingten Formatierungen - mit oder ohne JSON Code - bei Spalten und neuerdings sogar bei Zeilen (!). Excel schaut dagegen schon fast ein bisschen blass aus und noch mehr ist schon geplant.

Kurz gesagt: Das Leben ist Veränderung. Lassen wir uns also nicht verwirren. Lernen wir einfach mal was Neues dazu.